Volksbanken Raiffeisenbanken

Hochbeet-Projekt 2022

20.12.2022 | Sonstige Projekte

Es grünt und blüht in den Kindertagesstätten der Region. Der Grund sind 36 Hochbeete, die von der Waldecker Bank an alle interessierten Kindertageseinrichtungen in der Region gespendet wurden. Mit diesem Projekt will die Bank die nachhaltige Bildung und Entwicklung der Kinder schon im frühen Alter unterstützen. Unternehmen, Gesellschaften, Länder, aber auch jeder Einzelne macht sich zunehmend Gedanken zur eigenen Ressourcen-Nutzung. Nachhaltige Lebensweise ist vielmehr verantwortungsvoller Alltag als ein moderner Trend. Aus diesem Grund versucht auch die Waldecker Bank zunehmend rücksichtsvoller mit den „Schätzen“ dieser Erde umzugehen. Neben der Umstellung auf nachhaltiges Arbeiten versucht sie über vielerlei Projekte zunehmend den Nachhaltigkeitsgedanken auch im Leben ihrer Kundschaft zu unterstützen. Dabei ist klar: eine bewusste Lebensweise sollte bereits von Erwachsenen vorgelebt und von Kindern erlebt werden.

Deshalb startete in Zusammenarbeit mit dem Gewinnsparverein Hessen-Thüringen e.V. und in Kooperation mit 36 Kindertagesstätten eine große Sachspendenaktion, das Hochbeet-Projekt 2022. Hierbei spendete die Waldecker Bank allen interessierten Betreuungseinrichtungen ein exklusives und hochwertiges Hochbeet-Komplett-Set im Einzelwert von rund 500 €. So wurde insgesamt ein Betrag von 18.000 € in die Zukunft unserer Kinder investiert. Mit dem Rundum-Sorglos-Paket aus umfangreichem Zubehör wie z.B. stabile Noppenfolie, Wühlmausschutz und Schneckenschutzfräsung, 240 Litern BIO-Hochbeeterde, Sämereien-Starter-Set, bebilderter Aufbauanleitung und Infobroschüre waren die Erzieher*innen mit allem Wichtigen ausgestattet und konnten sich auf die Intention des Projekts konzentrieren.

Die Kinder der Tagesstätten waren und sind zukünftig für die Bepflanzung, Pflege und Ernte mitverantwortlich. Sie kommen durch die praktische Beschäftigung mit den Beeten in den Genuss, Gemüsesorten und Kräutern beim Wachsen zuzusehen und sie mit allen Sinnen wahrzunehmen. Sie erleben hautnah und anschaulich, wie verantwortungsvoll erzeugte Lebensmittel entstehen und nach der Ernte gesund und lecker zubereitet werden können. Auch zukünftige Generationen werden die Hochbeete nutzen.

Das Projekt verfolgt das Ziel, Kinder bereits in frühen Jahren für den Umgang mit Lebensmitteln und Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Der Spaß soll beim Lernen im Vordergrund stehen und so kann das Wachsen der Lebensmittel durch gute Pflege verfolgt werden.

  • regionale Kindertageseinrichtungen

Waldecker Bank