Volksbanken Raiffeisenbanken

Regionale Förderung von E-Mobilität

03.08.2022 | Sonstige Projekte

Unter dem Motto "Schneller Strom tanken" setzt sich die VR Bank Südpfalz seit 2014 für den flächendeckenden Ausbau der Infrastruktur von Schnellladesäulen für Elektroautos und damit für die regionale Förderung von E-Mobilität zum Schutz der Umwelt ein. Bei ihrer täglichen Arbeit setzt die Genossenschaftsbank auf zertifizierten Ökostrom. Mit der sukzessiven Umstellung ihrer Dienstfahrzeuge auf emissionsarme PKWs leistet die Bank einen nachhaltigen Beitrag zur Schonung der Umwelt und zur regionalen Förderung der Elektromobilität. „Die Nutzung von Elektrofahrzeugen ist für uns ein klares Bekenntnis zu einer sauberen Mobilität. Wir freuen uns, bei diesem Thema von Anfang an dabei zu sein“, so der Bankvorstand. „Wer regionale Verantwortung übernehmen will, muss auch über seinen Horizont hinausdenken.“

Was die VR Bank Südpfalz antreibt, ist ökologisch mit gutem Beispiel voranzugehen. Denn fossile Energieträger sind endlich und der Verbrauch von Kohle, Öl und Gas sowie der damit verbundene CO2-Ausstoß ist schädlich für das Klima.

VR Bank Südpfalz